Kopfbild quer Kopfbild hoch

Hilfe durch Vorsorge
und Versorgung.

<  1  2  3  4  5  >
Kleiner Lebensretter für Reise- und Nahverkehrsbusse
AICHHALDEN. Als erstes Busunternehmen der Region rüstet der IMH e.V. die Reise- und Nahverkehrsbusse der Nagel Reisen GmbH in Aichhalden mit Defibrillatoren zur Notfallhilfe aus.
» mehr

 
Warmes Nest für Neugeborene
BADEN-BADEN. Berta wird der Transportinkubator mit intensivmedizinischer Ausstattung vom Team der Kinderintensiv- und Neugeborenen-Station der Klinik in Balg genannt. Das High-Tech-Gerät im Wert von insgesamt 70.000 Euro konnte kürzlich mit hälftiger Unterstützung des IMH e.V. erworben werden.
» mehr

 
Ein unvergesslicher Tag im Reptilium
LANDAU. Einen unvergesslichen Tag im Landauer Reptilium erlebten rund 30 Bewohner und Betreuer vom Sperlingshof aus Remchingen bei Pforzheim. Organisiert und finanziert wurde der Ausflug vom IMH e.V.
» mehr

 
Rettungshundezug erhält digitale Funkmeldeempfänger
TUTTLINGEN. Mit großer Freude haben die Mitglieder des ASB Rettungshundezugs Tuttlingen erneut Sachspenden vom IMH e.V. entgegengenommen.
» mehr

 
Hightech-Zuwachs für das Neugeborenen-Notarztsystem
KARLSRUHE. Dank der Unterstützung des IMH e.V. konnte ein zweiter Transportinkubator mit intensivmedizinischer Ausstattung für Früh- und Neugeborene realisiert werden.
» mehr

 
Überlebenswichtige Technik für Frühgeborene
VILLINGEN-SCHWENNINGEN. Das Schwarzwald-Baar-Klinikum kann seit kurzem auf einen weiteren mit modernster Technik ausgestatteten Baby-Transport-Inkubator zurückgreifen. Es ist der nunmehr zweite Inkubator, der vom IMH e.V. der Kinderklinik zur Verfügung gestellt wurde.
» mehr

 
Defibrillator hilft im Notfall
GRÖTZINGEN. Der IMH e.V. spendete dem Tennis-Club Grötzingen einen Automatisierten Externen Defibrillator (AED). Ein AED (ugs. Defi) ist ein medizinisches Gerät zur Behandlung von Herzkammerflimmern durch Abgabe von Stromimpulsen. Das Gerät kann von Laien bedient werden.
» mehr

 
Urlaub endet nach Autounfall
ANKARA. Auf dem Atatürk Boulevard in Ankara geschah es: Der Verkehr geriet ins Stocken, quietschende Bremsen - mehrere Unfälle. Auch auf den Kleinbus, in dem sich das IMH e.V. Mitglied Ina K. befand, fuhr mit hoher Wucht von hinten ein Fahrzeug auf.
» mehr

 
Therapie hoch zu Roß
HEUDORF. Eine Gruppe von autistischen Kindern genoss dieser Tage einen Freizeittag in Heudorf bei Egeltingen. Der Ausflug wurde von Mitarbeitern des IMH e.V. organisiert.
» mehr

 
Bergwacht erhält neue Funkgeräte
DIETFURT. „Wir sind froh, dass wir vom IMH e.V. diese Spende erhalten haben“, sagt Ernst Hagg, Bereitschaftsleiter der DRK Bergwachtbereitschaft Sigmaringen über die Zuwendung des IMH.
» mehr

 
<  1  2  3  4  5  >