Kopfbild quer Kopfbild hoch

Hilfe durch Vorsorge
und Versorgung.

<  1  2  3  4  5  >
Erste Hilfe bei Grefrather Pfingstenflugtagen
GREFRATH. Auch in diesem Jahr übernimmt der IMH e.V. die Erste Hilfe anlässlich dem Tag der offenen Türe am Flugplatz Grefrath Niershorst.
» mehr

 
Neue Funkgeräte erleichtern die Arbeit
NEUHAUSEN OB ECK. Mit großer Freude haben die Mitglieder des ASB Rettungshundezugs Tuttlingen jetzt an ihrem Standort in Neuhausen ob Eck Sachspenden des IMH e.V. entgegengenommen.
» mehr

 
Löwen aus Lego beißen nicht
GÜNZBURG. Zwei Jahre lang hat Lea gegen den Krebs gekämpft. Eine hochdosierte Chemotherapie brachte ihr Schmerzen und raubte ihre Locken. Nun befindet sich die Neunjährige auf dem Weg zurück in eine normale Kindheit. Ein Besuch mit Mitarbeitern des IMH e.V. im Freizeitpark.
» mehr

 
Moderne Ausrüstung für Ersthelfer
FRIDINGEN. Ganz besonders gefreut haben sich die Mitglieder der Fridinger Bergwacht bei ihrer Hauptversammlung über vom IMH e.V. bereitgestellte Ausrüstung.
» mehr

 
Skisaison – Hoch-Zeit für den IMH
SÖLDEN. Unfälle und Knochenbrüche sind beim Skifahren leider keine Seltenheit – gut, wenn man einen Partner wie den IMH e.V. hat, auf den man sich immer verlassen kann.
» mehr

 
Meeresbewohner ganz nah erlebt
KARLSBAD/SPEYER. Eine Gruppe der Schule für Körperbehinderte Karlsbad und deren Familien durften viele seltene und spannende Meeresbewohner im Sea Life in Speyer aus der Nähe erleben. Die Gruppe der Ludwig Guttmann Schule wurde vom IMH e.V. dazu eingeladen.
» mehr

 
Rückholung aus dem hohen Norden
STUTTGART. Ein Arbeiter verletzt sich fernab der Heimat schwer. Erst der IMH e.V. ermöglicht ihm einen schnellen und unkomplizierten Rücktransport.
» mehr

 
Begeisterung auf ganzer Linie
KARLSRUHE/BÖBLNGEN. Einen ganz besonderen Tag haben die Bewohner des Martinshaus in Berghause nam Samstag, 16. April, erlebt. Der IMH e.V. lud die Erwachsenen mit Behinderung in den Indoor-Freizeitpark Sensapolis nach Böblingen ein.
» mehr

 
Medizin für die Seele
STUTTGART. Der IMH e.V. hilft dort, wo es bei der Krankenversorgung klemmt, und dass auch schon mal mit einem Ausflug. Kürzlich gings mit Kindern der Krebsstation des Stuttgarter Olgahospitals ins Sensapolis.
» mehr

 
Für den Ernstfall bestens vorbereitet
LANGENAU. Der IMH e.V. stellte der DLRG-Ortsgruppe Langenau die elementare medizinische Ausrüstung für ein neues Boot in wasserfesten Koffern. Im Rahmen der Übergabe wurden zwei Übungen im Sanitätsbereich durchgeführt.
» mehr

 
<  1  2  3  4  5  >